Colormanagement

Bekommst du beim Schlagwort "Colormanagement" direkt die fliegende Hitze und unkontrollierte Schweißausbrüche?
Musst du gar nicht!

Wir wissen, dass du nicht allein auf weiter Flur bist. Die Themen Farbraum, Farbtreue und Farbwiedergabe lässt die meisten Grafik Designer und Mediengestalter straucheln. Und deswegen wollen wir dir helfen! Wir möchten dir die Theorie und Praxis des Colormanagements so simpel wie möglich erklären.

Ja klar, Farbmanagement ist ein komplexes Thema, keine Frage, aber am Ende wird alles nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird, oder?

Wir erklären dir hier in dieser Rubrik:

  • Was es mit den Farbmodellen CMYK und RGB auf sich hat.
  • Warum Ausgabegeräte, wie Monitore und Drucker, Farbprofile benötigen.
  • Was ICC Profile sind und wie das Kalibrieren funktioniert.

Sicherlich hast du eine Menge Fragen, deswegen schreib uns doch einfach! Sollten wir nicht bereits einen Beitrag, welcher deine Frage beantwortet, geschrieben haben, möchten wir das gerne tun. Mach die Grafikwelt ein bisschen schlauer und schick uns deine Fragen an info@salierdruck.de – Merci!

Bekommst du beim Schlagwort "Colormanagement" direkt die fliegende Hitze und unkontrollierte Schweißausbrüche? Musst du gar nicht! Wir wissen, dass du nicht allein auf weiter Flur bist. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Colormanagement

Bekommst du beim Schlagwort "Colormanagement" direkt die fliegende Hitze und unkontrollierte Schweißausbrüche?
Musst du gar nicht!

Wir wissen, dass du nicht allein auf weiter Flur bist. Die Themen Farbraum, Farbtreue und Farbwiedergabe lässt die meisten Grafik Designer und Mediengestalter straucheln. Und deswegen wollen wir dir helfen! Wir möchten dir die Theorie und Praxis des Colormanagements so simpel wie möglich erklären.

Ja klar, Farbmanagement ist ein komplexes Thema, keine Frage, aber am Ende wird alles nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird, oder?

Wir erklären dir hier in dieser Rubrik:

  • Was es mit den Farbmodellen CMYK und RGB auf sich hat.
  • Warum Ausgabegeräte, wie Monitore und Drucker, Farbprofile benötigen.
  • Was ICC Profile sind und wie das Kalibrieren funktioniert.

Sicherlich hast du eine Menge Fragen, deswegen schreib uns doch einfach! Sollten wir nicht bereits einen Beitrag, welcher deine Frage beantwortet, geschrieben haben, möchten wir das gerne tun. Mach die Grafikwelt ein bisschen schlauer und schick uns deine Fragen an info@salierdruck.de – Merci!

Tiefschwarz und CMYK Schwarz im Druck

Wenn zwei Grafiker über das Thema Tiefschwarz reden, ist es sehr gut möglich, dass sie völlig verschiedene schwarze Farbtöne oder Farbmischungen meinen.
Dies ist eine meiner Haupterkenntnisse der Recherchen über Tiefschwarz und CMYK Schwarz im Allgemeinen.
Umso mehr ist es an der Zeit, dass ich endlich Licht ins Dunkel bringe und Aufklärungsarbeit leiste!




Die Profilierung gehört zum Colormanagement und ist ein wichtiger Teil einer Druckerei. Durch das Erstellen von ICC-Profilen kann eine Farbtreue der Drucke erreicht werden.




Euroskala

Euroskala ist eine Zusammenfassung der im Vierfarbdruck verwendeten Farbnuancen.

Erfahre hier was es damit auf sich hat und wo sich Anwendungen finden lassen.




Was hat es mit Prozessfarben und Volltonfarben auf sich?

Prozessfarben und Volltonfarben sind die beiden wichtigsten Druckfarbensysteme im Druck- und Grafikgewerbe. Unsere Stanze muss eine Volltonfarbe sein, damit der Plotter sie erkennt und schneidet.




Farbstich

Ein Farbstich bezeichnet eine ungewollte Verschiebung einer Farbe hin zu einer anderen Farbe.
Erfahre hier im Info Center mehr dazu...




Farbauftrag

Der Farbauftrag definiert die prozentuale Angabe der Menge an Farbe, die auf einen Bedruckstoff, z.B. auf ein Blatt Papier aufgebracht wird...




Schmuckfarbe

Als Schmuckfarben bezeichnet man im Vierfarbdruck Farben, die zusätzlich zum CMYK-Farbraum (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz), genutzt werden. Ein Grund für die Verwendung kann sein, dass eine Farbe gedruckt werden soll, die im CMYK-Farbraum nur unzureichend dargestellt werden kann.




RAL Farben

RAL Farben sind genormte Farben, welche von der RAL gGmbH definiert und weltweit vertrieben werden. Die RAL gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. (RAL Abk. für Reichs-Ausschuss für Lieferbedingungen) mit Sitz in Sankt Augustin. Ähnlich wie beim Pantone Matching System ist im RAL Farbsystem jeder Farbe eine eindeutige Nummer zugeordnet.




HKS Farben

HKS ist eine eingetragene Marke des HKS Warenzeichenverband e. V.
Der Name leitet sich von den Druck- bzw. Künstlerfarbenherstellern ab...




Ein Fadenzähler ist eine Lupe mit einer drei- bis zwölffachen Vergrößerung. In der Drucktechnik wird der Fadenzähler zur Beurteilung der Druckfarben und deren Passung verwendet. Erfahre hier mehr!




Die additive Farbmischung ist die Basis für unser Sehen in Farbe.
Mit Hilfe der Grundfarben werden alle Farben gemischt.
Wir erklären, wie aus zwei Grundfarben wie Rot und Blau ein Violett wird.




AUSGEZEICHNET.ORG