Filter schließen
Filtern nach:
Herzlich Willkommen im Info-Center von SalierDruck.
In der Navigation finden Sie die Übersicht der einzelnen Kategorien.

Siebdruck

Der Verlauf einer Bezierkurve

Das Siebdruckverfahren (auch Durchdruck genannt) ist ein Druckverfahren, bei dem die Druckertinte mit einer Rakel durch ein feinmaschiges Gewebe direkt auf den Bedruckstoff aufgebracht wird.

Der Druck zeichnet sich durch hohe Farbbrillanz aus und bleibt selbst nach dem Waschen erhalten.

Eine Vorstufe des Siebdrucks bildete die Verwendung von Schablonen, aus welcher sich nach und nach der klassische Siebdruck entwickelte.

Diese Schablonen wurden z. B. bei den Sumerern und später (ca. ab dem 6. Jahrhundert) unter anderem in China und Japan zur Verzierung von Textilien eingesetzt.

Eine große Weiterentwicklung im Bereich des Siebdrucks gab es nach dem 2. Weltkrieg. Seit dieser Zeit entwickelte sich der Siebdruck kontinuierlich weiter.

Das Siebdruckverfahren (auch Durchdruck genannt) ist ein Druckverfahren, bei dem die Druckertinte mit einer Rakel durch ein feinmaschiges Gewebe direkt auf den Bedruckstoff... mehr erfahren »
Fenster schließen
Siebdruck

Der Verlauf einer Bezierkurve

Das Siebdruckverfahren (auch Durchdruck genannt) ist ein Druckverfahren, bei dem die Druckertinte mit einer Rakel durch ein feinmaschiges Gewebe direkt auf den Bedruckstoff aufgebracht wird.

Der Druck zeichnet sich durch hohe Farbbrillanz aus und bleibt selbst nach dem Waschen erhalten.

Eine Vorstufe des Siebdrucks bildete die Verwendung von Schablonen, aus welcher sich nach und nach der klassische Siebdruck entwickelte.

Diese Schablonen wurden z. B. bei den Sumerern und später (ca. ab dem 6. Jahrhundert) unter anderem in China und Japan zur Verzierung von Textilien eingesetzt.

Eine große Weiterentwicklung im Bereich des Siebdrucks gab es nach dem 2. Weltkrieg. Seit dieser Zeit entwickelte sich der Siebdruck kontinuierlich weiter.

AUSGEZEICHNET.ORG