Neuer Kunde?

Werbefolien bedrucken – Werbung auf selbstklebender Folie

Werbefolien hinterlassen eine bleibende Wirkung – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Sie sind weitestgehend selbstklebend und bieten somit die perfekte Option, Autos, Schaufenster, Schilder und sämtliche glatte Oberflächen zu gestalten und zu personalisieren.

Wählen Sie aus einem umfassenden Sortiment eine passende Folie, die sich mit individuellen Beschriftungen und Motiven versehen lässt. Egal, ob für den Innen- oder den Außenbereich: Folien bieten ein breites Spektrum an Möglichkeiten, um Ihre Werbebotschaft zu transportieren.

Werbefolien bedrucken – Werbung auf selbstklebender Folie


  • Werbefolien – ideal für innen und außen

    Egal, ob Schaufensterwerbung, Marketing auf Fahrzeugen oder Außenwerbung: Bedruckte Folien sind echte Allrounder, die auf vielfältige Weise eingesetzt werden können. Ein wesentlicher Vorteil, der mit der Werbefolie einhergeht, ist die selbstklebende Eigenschaft. All unsere Druckfolien sind selbstklebend, Ausnahmen hiervon stellen nur die Adhäsionsfolie dar, die mittels Adhäsionskräften befestigt wird, sowie die Haftfolie, die durch integrierte Mikrosaugnäpfe an Oberflächen hält.

  • Werbefolien für Glastüren und Fenster - individuell drucken bei SalierDruck.de
  • Im Innenbereich werden Werbefolien oftmals für Schaufenster oder großflächige, bodenhohe Fenster benutzt. Dabei lässt sich die Fensterfläche als individuelle Werbefläche verwenden, um Ihr Produktangebot, Ihre Dienstleistung oder Ihr Corporate Design zu unterstreichen.

    Die teils transparente und teils blickdichte Gestaltung mit Lettern und grafischen Elementen ermöglicht es gerade bei Fenstern, dass der Durchblick selbstverständlich erhalten bleibt.

    Ebenso finden Klebefolien auch Verwendung als Glasdekorfolie und dienen somit dekorativen Zwecken, so beispielsweise Milchglasfolien. Sie sind ein effektvoller Hingucker und können außerdem genutzt werden, um beispielsweise den Blick in Behandlungsräume oder Badezimmer zu vermeiden.

    Hier empfiehlt sich auch die Wahl von Window-Graphics Lochfolie, eine Spezial-Fensterfolie, die von außen ebenfalls blickdicht ist.

    Auch im Außenbereich leisten Klebefolien hervorragende Dienste: Die Aufkleber können auf zahlreichen glatten Flächen angebracht werden. Dabei tun sich die Werbefolien nicht nur durch eine lange Haltbarkeit hervor, sondern auch durch ihre Witterungsbeständigkeit.


  • Werbefolien für das Auto: Pkw und Lkw individualisieren

    Wer einen Pool an Geschäftswagen besitzt, kann nicht nur Räumlichkeiten für Werbung nutzen, sondern auch die Fahrzeuge selbst. Werbefolien auf Autos oder Werbefolien auf Kfz haben eine wesentliche Stärke: Überall dort, wo sich der Wagen bewegt, bleiben Firmennamen und Werbebotschaften präsent.

    Natürlich geht mit Werbefolien fürs Auto auch die Option einher, Ihre Fahrzeugflotte im Firmendesign zu personalisieren.

    Dabei steht es Ihnen offen, die Folien ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten: Wählen Sie nicht nur das Format und das Design, sondern auch zwischen mehreren Folienfarben: Diese sind bei Druckfolie entweder weiß oder transparent. Auf Anfrage produzieren wir gerne auch Folienschriften. Dabei handelt es sich um einzelne Buchstaben, sogenannte Plottschriften, die auf dem Wagen frei nach Möglichkeit angebracht werden können.

    Bei der Beschriftung Ihres Fahrzeuges mit Plottfolien, können Sie aus allen Farben der Orafol Serien Oracal 651 und Oracal 631 wählen. Die Serie Oracal 651 zeigt sich glänzend, während Oracal 631 mit einem matten Finish daherkommt. Unsere Orafol Plottfolien Gold und Silber sind ebenfalls als bedruckte Variante für kurzfristige Werbeaufkleber erhältlich. Sprechen Sie uns an, wenn Sie bestimmte Fragen zu unserem umfassenden Oracal-Plottaufkleber-Sortiment haben oder eine Preiskalkulation wünschen.

    Beachten Sie, dass die Standard Klebefolie ausschließlich auf komplett planen Flächen verwendet werden sollte, um die bestmögliche Haltbarkeit zu gewährleisten. Dabei handelt es sich um monomere Folien, wie die Orajet 3162 (ablösbar haftend) und Orajet 3164 (festhaftend).

    Polymere Klebefolien, wie z. B. unsere Premium Klebefolie Orajet 3551 oder die stark haftenden Klebefolien Orajet 3105HT und Orajet 3106SG lassen sich hingegen auf leichten Unebenheiten und in einfache Sicken verkleben. Die gegossene Car-Wrapping Klebefolie eignet sich ideal für die Vollverklebung eines Autos und kann auf sämtlichen Formen und Bauteilen des Wagens angebracht werden.

    Speditionsunternehmen und Firmen, die über einen Lkw-Fuhrpark verfügen, können zudem auf spezielle Planenfolien zurückgreifen. Diese Aufkleber sind – wie alle anderen selbstklebenden Folien auch – aus robustem PVC gearbeitet, das durch seine Strapazierfähigkeit vielseitig einsetzbar ist.


  • Werbefolien drucken - individuell und günstig bei SalierDruck.de
  • Exzellente Druckqualität für eine maximale Performance

    Drucken ist unser Handwerk: Egal, ob Schaufenster Werbefolien, Auto Werbefolien oder Klebefolien für Lkw-Planen bedrucken – wir von SalierDruck bieten Ihnen Digitaldruck auf technisch und fachlich hohem Niveau. Bei der Auswahl der Werkstoffe setzen wir auf erstklassige Materialien, die in der Produktion mit Ihrer individuellen Botschaft veredelt werden.

    Es steht Ihnen offen, zwischen verschiedenen Folienausführungen zu wählen: Je nach Bedarf und Einsatzmöglichkeit empfiehlt es sich, auf eine 3-4-Jahresfolie (z. B. die Orajet 3164) zu setzen.

    Ebenfalls erhalten Sie bei uns Premium-Klebefolien, die nach dem Foliendruck bis zu 7 Jahre lang verwendet werden können.

    Um Ihre Werbefolie in Auftrag zu geben, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf die Details zu den Druckdaten zu werfen, wo Sie unter anderem umfassende Informationen zu diesen Punkten erhalten:

    • Dateiformate
    • Farben und Farbraum
    • Seitengrößen und Seitenverhältnisse
    • Linienstärke bei Grafiken

  • Haben Sie Fragen zu Werbefolien? Wir beantworten diese gerne - SalierDruck.de
  • Wie gut haftet die Werbefolie am Fahrzeug?

  • Je nach Wahl der Klebefolie haftet sie mittelfristig bis langfristig am Wagen.

    Die Orajet 3551 ist eine permanente und festhaftende Folie, die sich gut für eine mehrjährige Anwendung am Kraftfahrzeug eignet.

    Prüfen Sie in jedem Fall, ob Ihr gewählter Folientyp zur Oberfläche passt: Monomere Folien sollten nur auf planen Flächen verwendet werden, polymere Folien können auf leichten Unebenheiten angebracht werden, die Car Wrapping Folie eignet sich für eine komplette Folierung auf jeglichen Bauteilen eines Wagens.


  • Heckscheiben mit Folie blickdicht bekleben – ist das zulässig?

  • Laut der Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) ist es in Deutschland nicht zulässig, die Heckscheiben komplett blickdicht zu folieren.

    Eine dunkle Tönung hingegen ist sowohl an der Heckscheibe als auch an den hinteren Seitenscheiben erlaubt.

    Ebenfalls gestattet ist eine von außen vermeintlich blickdichte Folierung, die es ermöglicht, vom Inneren des Wagens nach draußen zu sehen. Das kann beispielsweise mit der Window Graphics Lochfolie realisiert werden. Sie verfügt über eine deutsche Allgemeine Bauartgenehmigung (ABG) nach § 22a der StVZO.


  • Können Busfenster mit Lochfolie beklebt werden?

  • Ja, das geht. Ein klassisches Beispiel dafür ist die Window-Graphics Lochfolie, welche oben als Produkt zur Auswahl steht.


  • Kann ich die Folie rückstandslos entfernen?

  • Je nach gewählter Folienart geht das. Die Orajet 3162 ist beispielsweise ein ablösbar haftende Werbefolie. Sie kann bei kurzfristigen Anwendungen innerhalb von drei bis vier Monaten rückstandsfrei entfernt werden.


  • Wie verklebe ich bedruckte Folien am besten?

  • Werbefolien lassen sich sehr gut durch Nassverklebung anbringen.

    Um die Folie vor Kratzern und Beschädigungen zu schützen, empfiehlt sich die Anbringung mit einer Filzrakel, die bei fachgerechter Handhabung gleichzeitig auch eine glatte und blasenfreie Verklebung ermöglicht.


  • Kann ich mit der Klebefolie in die Waschstraße?

  • Wenn die Klebefolie ein Laminat hat, kann das hin und wieder gemacht werden. Sie sollten jedoch davon absehen, zu häufig – oder gar wöchentlich – in die Waschstraße zu fahren.


  • Küchenfronten folieren – geht das?

  • Ja, das ist möglich. Wir empfehlen Ihnen hier die Verwendung von Luftkanalfolie, da diese besonders einfach in der Handhabung ist.

    Um die Kosten zu ermitteln, empfiehlt es sich, die Quadratmeter der zu beklebenden Fläche großzügig auszumessen (Verschnitt einkalkulieren).

    Geben Sie in unserem Konfigurator alle relevanten Maße ein – so erhalten Sie eine präzise Kalkulation der anfallenden Kosten für die neue Folierung der Küchenfront.


  • Kann ich Klebefolie auch selbst entfernen?

  • Ja, das geht. Am besten löst sich die selbstklebende Folie unter dem Einsatz von Hitze, beispielsweise durch einen Föhn.

    Rückstände von Kleber lassen sich mit einem handelsüblichen Etikettenentferner entfernen.


Ausgezeichnet.org