Neuer Kunde?

Auflösung

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Druckdatei eine Auflösung von 300 dpi hat.

Legen Sie Ihre Daten bereits beim Aufbau der Druckdatei mit 300 dpi an. Das spätere Interpolieren ("Hochrechnen") von Pixelgrafiken sollte vermieden werden, da es nur in den wenigsten Fällen ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt.

Betrachten Sie Ihr Motiv auf dem Monitor bei 100%. Hier können Sie besser entscheiden, ob Ihnen die Konturen oder Schriften zu unsauber oder doch ausreichend sind.

Bei großformatigen Drucken, wie DIN A0 und größer reichen 200 bis 250 dpi – hier wird
das Motiv meist aus größerer Entfernung betrachtet.

Eine qualitativ hochwertige Auflösung schlägt sich auf die Dateigröße nieder.
Mehr als 200 MB sollten Ihre Druckdaten nicht umfassen.


Ausgezeichnet.org